Start einer neuen Gruppe!
Gemeinsam werden unsere Jungs und Mädchen in ihren Gruppen erwachsen, lernen in der Gemeinschaft auf ihren Fahrten, Lagern und Gruppenstunden viel fürs Leben und eigenen sich Kompetenzen an, die sie voran bringen.  Pfadfinden macht Kinder und Jugendliche zu starken und selbstständigen Persönlichkeiten und bringt ihnen Erlebnisse und Erfahrungen, die wertvoll für ihr ganzes Leben sind.
Farina und Lisa besuchen beide das Gymnasium der Humboldtschule, beide sind in unserer Gruppe „Rehe“ groß geworden und wurden 2017 zu Pfadfinderinnen ernannt.
Jetzt wollen Farina und Lisa ihren Mädchen zeigen, wie cool es ist Pfadfinderin zu sein.
Bereits 1910, zwei Jahre nach der Gründung der Pfadfinder, wollten auch die ersten Mädchen Pfadfinder werden. Robert Baden-Powell schrieb daraufhin das Buch „Girl Guiding“.  Seine Schwester, Miss Agnes Baden-Powell, übernahm die Gründung und Organisation der Pfadfinerrinnen, die sich auch sehr schnell weltweit verbreiteten. Mädchen gibt es bei uns seit 2003 und bestehen  im Erbe der „Mädchenschaft Edith Stein“ aus Friedberg, die dort schon Jahre zuvor von Pfadfindern als Programm für Mädchen gegründet wurden. Nach dem Edith Stein integriert wurde, löste sich die Mädchenschaft als eigenstädiger Bund auf und lebt im Erbe bei uns weiter.
Anschließen können sich Mädchen ab 8 Jahren. Informationen zur Gründung und über uns zeigen wir am
Info-Tag 09.09.2017 12 Uhr - 16 Uhr Pfadfinderheim in Dornholzhausen, neben der Kirche. Dornholzhäuser Str. 12
Start  einer  neuen  Gruppe!
Für Mädchen ab 8 Jahren
Jetzt wollen Farina und Lisa ihren Mädchen zeigen, wie cool es ist Pfadfinderin zu sein.
Farina und Lisa besuchen beide das Gymnasium der Humboldtschule, beide sind in unserer Gruppe „Rehe“ groß geworden und wurden 2017 zu Pfadfinderinnen ernannt.
Bereits 1910, zwei Jahre nach der Gründung der Pfadfinder, wollten auch die ersten Mädchen Pfadfinder werden. Robert Baden-Powell schrieb daraufhin das Buch „Girl Guiding“.  Seine Schwester, Miss Agnes Baden-Powell, übernahm die Gründung und Organisation der Pfadfinerrinnen, die sich auch sehr schnell weltweit verbreiteten. Mädchen gibt es bei uns seit 2003 und bestehen  im Erbe der „Mädchenschaft Edith Stein“ aus Friedberg, die dort schon Jahre zuvor von Pfadfindern als Programm für Mädchen gegründet wurden. Nach dem Edith Stein integriert wurde, löste sich die Mädchenschaft als eigenstädiger Bund auf und lebt im Erbe bei uns weiter.
Gemeinsam werden unsere Jungs und Mädchen in ihren Gruppen erwachsen, lernen in der Gemeinschaft auf ihren Fahrten, Lagern und Gruppenstunden viel fürs Leben und eigenen sich Kompetenzen an, die sie voran bringen.  Pfadfinden macht Kinder und Jugendliche zu starken und selbstständigen Persönlichkeiten und bringt ihnen Erlebnisse und Erfahrungen, die wertvoll für ihr ganzes Leben sind.
Info-Tag 09.09.2017 12 Uhr - 16 Uhr Pfadfinderheim in Dornholzhausen, neben der Kirche. Dornholzhäuser Str. 12